MindTV für Trauernde

Durch den Trauerprozess ist man „dünnhäutig“. Durch den erlittenen Verlust werden oft „alte Wunden“ wieder reaktiviert, auf kleine Ereignisse reagiert man in heftiger Art und Weise, oft ohne zu verstehen, warum. Unerwünschte Emotionen kommen ständig an die Oberfläche (häufiges Weinen, Traurigkeit, Wut..) Wenn alte Erinnerungen sich hoch arbeiten, ist es eine Gelegenheit, sie zu heilen. Dabei bietet sich mindTV als liebevolle, leichte, aber sehr effektive Methode an. Da Sie es selber sind, die die Veränderung vollziehen, sind Sie es auch, der bestimmt, wie weit Sie sich vorwagen wollen. 

Für Kinder und Jugendliche, die mit ihren Eindrücken im Zusammenhang mit dem erlittenen Verlust nicht zurecht kommen, stellt mindTV eine hervorragende Methode zur Neutralisierung ihrer Erinnerung dar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen