www.lebensfülle.eu
previous arrow
next arrow
Slider

Wie MindTV funktioniert 

Gefühle sind oft schwer zu fassen. Wut, Trauer, Angst und Frust lassen sich nicht so einfach beschreiben. In dem Prozess von mindTV schauen wir mit unseren inneren Augen, fühlen das Gefühl, um es dann in ein greifbares Objekt umzuwandeln. Es wird zu dem Moment zurückgespult, an dem das Objekt zu erst aufgetaucht ist. Diese Erinnerung neutralisieren wir und wandeln sie in etwas Heilsames um. Im Anschluß wird das Objekt entfernt und mit einem positiven Gefühl ersetzt.  

Bei diesem ganzheitlichen Ansatz werden nachfolgende Prinzipien verwendet, um Probleme endgültig aufzulösen:

Verstehen - das unerwünschte Gefühl wird aktiviert. Wir kehren zu der Zeit zurück, wo es entstanden ist, als es begann und begreifen warum

Akzeptieren - die Erinnerung mit dem belastenden Gefühl erneut erleben und neutralisieren

Vergeben - Die Fesseln durchbrechen, die einen selber einengen und Energie rauben

Loslassen - Abschließen können, nachdem alles verstanden, akzeptiert und vergeben wurde.mindTV Logo

Warum mindTV so effektiv ist..

MindTV ist keine klassische Therapie, sondern eine Visualisierungstechnik, die die vorhandenen Ressourcen nutzt. Die Lösungen der Probleme werden sozusagen von dem Klienten selbst gefunden. MindTV ist so eine geführte Anleitung zur Selbsthilfe.

So ist es der Klient selber, der an sich eine Veränderung ( so auch der Wille zur Veränderung vorhanden ist) vollzieht. Das stärkt sein Selbstbewusstsein. 

Bei dem Prozess bin ich nur derjenige, der anleitet - quasi der Fahrlehrer. Das Auto selber wird vom Klienten gefahren.

MindTV arbeitet mit dem Unterbewusstsein, das uns zu 90-95% im Leben steuert. Das Unterbewusstsein nutzt hauptsächlich Bilder als Sprache. Außerdem kann es zwischen Realität und Vorgestelltem nicht unterscheiden. Genau das macht mindTV so erfolgreich. In dem Prozess arbeiten wir mit den vom Klienten erzeugten Bildern und überschreiben damit alte Erinnerungen.

Ablauf

Grundvoraussetzung ist, dass Sie, bzw. Ihr Kind wirklich etwas verändern möchte. Denn letztendlich bin ich nur "der Fahrlehrer", der Ihnen sagt, wohin Sie fahren müssen. Die eigentliche Arbeit mit sich selbst, machen Sie. So ist es auch wichtig, nach der Sitzung bestimmte von mir aufgegebene Übungen für eine Weile durchzuführen. Viele Verhaltensweisen und Gefühle haben sich mit der Zeit verfestigt und es erfordert Aufmerksamkeit und Wiederholung neuer Gedanken, um sie zu überschreiben. Unser Ziel ist ein langfristiger Erfolg, nicht eine kurzzeitige Besserung.

Nachdem Sie Kontakt mit mir aufgenommen haben, schicke ich Ihnen ein Datenblatt mit einigen Fragen zu Ihrem Leben, das Sie mir im Vorfeld ausgefüllt zurückschicken. So kann ich mir vorab schon ein Bild machen und es erspart uns Zeit.

Eine Erstsitzung dauert in der Regel je nach Alter zwischen 1 und 3 Stunden. Je älter man ist, desto mehr kommt an die Oberfläche. Die Sitzungen im Anschluss sind in den meisten Fällen kürzer. 

Anwendungsbeispiele für Kinder und Erwachsene:

Selbstzweifel - Angst, alleine zu sein - Selbstbewusstsein - soziale Fähigkeiten - mentale Stärke  - Lernblockaden - ADHS/ADS - Phobien - Ängste - Schlafstörungen - Leistungsabfall - Burn-out-Themen - Mobbing - Beziehungen - Aggression - Bettnässen - psychosomatische Beschwerden - Allergien - Süchte - Stottern - Toilettenthemen, wie z.B. Stuhleinhalt u.vieles mehrIMG 1194

 Diese Methode wurde von Sonja Mosimann entwickelt. https://mindtv-method.com/de/